Der intelligente Hausruf für besondere Situationen

ellio ist ein Inaktivitätsmelder. Es ist ein Hausnotruf, der automatisch meldet, wenn der Bewohner oder die Bewohnerin inaktiv geworden ist. ellio bedient die Funktion, klassischer Hausnotruf, aber auch den automatisch selbst auslösenden Hausnotruf.

Die Sensoren im ellio ermöglichen es zusätzliche Funktionen zu nutzen, um das selbstbestimmte Leben in der Wohnung so lange wie möglich zu ermöglichen.

Demenz im Alter

Immer mehr Menschen leiden unter einer schleichenden Demenz. Der Mensch möchte es nicht wahrhaben und trotzdem sind häufig Anzeichen von Demenz in den Familien zu beobachten. Oft merken die Angehörigen erst verzögert, dass der betroffene Senior zunehmend unter Orientierungslosigkeit und Verwirrtheit leidet.
Das hat viel mit dem Verlust des Erinnerungsvermögens und des Kurzzeitgedächtnisses zu tun. Trotz der schleichenden Demenz möchten die Menschen so lange wie möglich zu Hause in Ihrem gewohnten Umfeld leben. Der intelligente Hausruf ellio ermöglicht das Leben zu Hause auch mit einer leichten Demenz. ellio unterstützt dabei die pflegenden Angehörigen, denn im Notfall kann er mit nur einem Tastendruck schnell Hilfe rufen.

Risiken einer schleichender Demenz

Das größte Problem des erkrankten Menschen, ist, dass er nicht wieder alleine nach Hause zurückfindet. Der Senior geht noch einkaufen, aber plötzlich kann es passieren, dass er sich nicht daran erinnert, wo er wohnt. Daher besteht die Gefahr, dass der Senior orientierungslos durch das Wohngebiet irrt.
Die Angehörigen haben jeden Tag ein ungutes Gefühl, auch wenn alles okay ist. Sie stellen sich die Frage: Ist mein Partner, sind meine Eltern oder Großeltern heute nach dem Einkaufen wieder nach Hause zurückgekehrt? Aber natürlich möchten Sie ihre Angehörigen nicht einschränken und Ihnen gar das Einkaufen verbieten. Der Mensch soll so lange wie möglich selbstständig zu Hause leben dürfen.

Intelligenz im Hausruf unterstützt

Die Lösung ist ellio. Das Hausruf-System funktioniert mit einem Bluetooth-Anhänger am Schlüsselbund. In einer zugehörigen App wird angezeigt, wenn der Bewohner außer Haus ist. Eine zusätzliche Funktion erkennt, ob der erkrankte Angehörige in den Abendstunden nach Hause zurückgekehrt ist.

Der pflegende Angehörige kann so optional die Funktion "zurück um 18:00 Uhr" einschalten, das heißt, wenn der Schlüsselanhänger um 18:00 Uhr nicht wieder zu Hause ist, bekommen die Angehörigen in ihrer ellio Familien-App einen Warnhinweis auf das Handy.

intelligenter Hausnotruf als Alternative zum Notrufknopf

"Trotz leichter Demenz lange zu Hause wohnen bleiben."

Der intelligente Hausruf für besondere Situationen, ermöglicht, dass die Angehörigen von besonderen Situationen erfahren. Sie können nachfolgend nachsehen, ob etwas passiert ist und so im Zweifel für den demenzkranken Menschen eine Hilfsaktion starten. Es geht bei der hier beschriebenen Hausruffunktion vorrangig darum, die Bewegungsfreiheit des demenzkranken Seniors niemals einzuschränken. Dank des intelligenten Hausrufs ellio können Senioren auch mit einer leichten Demenz lange in der eigenen Wohnung bleiben.

Ein wichtiges Ziel ist es, dem Erkrankten die größtmöglichen Freiheiten im häuslichen selbstbestimmten Leben einzuräumen. Wenn aber doch etwas Ungewöhnliches passieren sollte, kann durch den automatischen Hausnotruf im Anwendungsbereich schleichende Demenz schnell geholfen werden.